Dr. phil. Martin Peschken

Dr. phil. Martin Peschken

Institutsleiter

Verwalter der Professur Architekturtheorie

m.peschken(at)tu-braunschweig.de

Tel. 0531-391-2318

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Daten

1992 - 1999

Studium der Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache an der FU Berlin, Humboldt-Universität Berlin und Universidad Complutense de Madrid

2001 - 2004

Stipendiat am Graduiertenkolleg der DFG "Praxis und Theorie des künstlerischen Schaffensprozesses" an der Universität der Künste Berlin

2001 - 2005

Editor an der Kritische Ausgabe der Werke Erich Arendts (hg. von Manfred Schlösser)

2003 - 2005

Mitbetreiber und Kurator der Galerie Laden V-17, Berlin

2005 - 2010

freier Mitarbeiter an der Internationalen Bauaustellung Stadtumbau 2010 in Sachsen-Anhalt

2005

Promotion zum Dr. phil. mit der Arbeit Erich Arendts bildnerisches Schreiben bei Prof. Dr. Gert Mattenklott an der Freien Universität Berlin

2008 - 2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet "Geschichte + Theorie der Architektur und Stadt", Prof. Dr. Karin Wilhelm

2012 - 2013

Akademischer Rat am Institut "Geschichte + Theorie der Architektur und Stadt"

seit 2013

Leiter des Instituts "Geschichte + Theorie der Architektur und Stadt"  als Verwalter der Professur "Architekturtheorie"

Veröffentlichungen (Auswahl)

- Baukollegium Berlin, Lüscher, Regula, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
und Umwelt Berlin, Berlin: Jovis, 2016, mit Sonja Beeck und Jürgen Willinghöfer. 

- Bauten / Buildings - Carolo-Wilhelmina Braunschweig. hg. von Jürgen Hesselbach und Fakultät 3, Department Architektur, Braunschweig 2016 (Konzeption und Redaktion mit Gabriele G. Kiefer und Almut Grüntuch-Ernst)

- Findbuch Braunschweiger Schule. Katalog zur Ausstellung "Architekturdiplom in Braunschweig 1945-2015", Hg. mit Arne Herbote, Anikó Merten und Christian v. Wissel, Braunschweig 2015

- "An Urban Revenant. Six Decades of Re-Defining Cambodia's Capital", in: Richmond University London (Hg.): (Re-)Visioning the Urban Imagination, London (in Vorbereitung)

- "Der Wiederaufbau in der Bundesrepublik - eine Leerstelle der deutschen Literatur?", in: Wilhelm, Karin / Gust, Kerstin (Hg.): Neue Städte für einen neuen Staat, Bielefeld 2013, S. 155-166.

- "Die 'Permanenz des Unerträglichen'. Engagement und Geschichtsrevision in der Lyrik der DDR", in: Lartillot, Francoise / Pfabigan, Alfred (Hg.): Image, Reproduction, Texte / Bild, Abbild, Text, Bern 2012, S. 257-284.

- "'Stirnenzeichen' - Überlegungen zur Genese von einigen poetischen Bildern in Erich Arendts Gedicht Kykladennacht, in: Lapchine, Nadia; Lartillot, Francoise; Peschken, Martin; Wieczorek, Stefan (Hg.): Gedächtnis- und Textprozesse im poetischen Werk Erich Arendts, Bern: Peter Lang, 2012, S. 177-200.

- Gedächtnis- und Textprozesse im poetischen Werk Erich Arendts, hg. zusammen mit N. Lapchine, F. Lartillot und S. Wieczorek, Bern: Peter Lang, 2012.

- "World Stages for Lady Justice. Some Notes on the Architectural Representation of International Criminal Courts", in: Bauhaus Universität Weimar (Hg.): Architecture in the Age of Empire, Weimar 2011, S. 394-411.

- "Wir bauen eine neue Stadt. Leitbilder und Selbstbilder der Industriestadt Marl", in: der architekt, Heft 2, 2010, S. 52-57.

- "Anhänge" [Werkverzeichnis, Biografie, Bibliografie] in: Eva Meyer-Hermann: Jason Rhoades, Köln: DuMont, 2009.

- Erich Arendts Ägäis. Poiesis des bildnerischen Schreibens, Berlin: Agora Verlag, 2009.

- "Blühende Steintäler, ausgetrocknete Flussläufe. Überlegungen zu Atmosphären städtischer Straßen", in: Sandra Maria Geschke (Hg.): Straße als kultureller Aktionsraum. Interdisziplinäre Betrachtungen des Straßenraumes an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis, Wiesbaden: Vs Verlag, 2009, S. 239-256.

- "Trainingspfad des Sehens - Interventionen als Instrumente zur Wahrnehmung des Stadtraumes", in: IBA-Büro GbR (Hg.): Interventionen. Die anderen Städte. IBA Stadtumbau 2010, Band 7, Dessau: Edition Bauhaus, 2008, S. 116-133.

-- "Sudelblätter in Halbleinen - oder wie ästhetisch ist eine wissenschaftliche Edition?", in: Rainer Falk, Gert Mattenklott (Hg.): Ästhetische Erfahrung und Edition, Tübigen:Niemeyer, 2007.

- "Der Leere nicht ausgeliefert bleiben", Interview mit Stephanie Rudel und Ute Semkat, in: IBA-Büro GbR (Hg.): Instrumente. Die anderen Städte. IBA Stadtumbau 2010, Band 5, Berlin: Jovis, 2007, S. 150-153.

- "Halberstadt. Trainingspfad des Sehens und Ausstellungsprojekt Ästhetik der Leere", in: IBA-Büro GbR (Hg.): Instrumente. Die anderen Städte. IBA Stadtumbau 2010, Band 5, Berlin: Jovis, 2007, S. 146-149.

- Ästhetik der Leere, Dessau 2007: IBA-Büro GbR (Eigenverlag)

- "Einbildungskraft - Eine Odyssee", in: Poiesis. Essays zum künstlerischen Schaffensprozess, Online-Publikation der UdK Berlin 2004.

- Momente im Prozess. Zeitlichkeit künstlerischer Produktion, hg. zusammen mit Karin Gludovatz, Berlin: Reimer, 2004.

- "Erich Arendt. Gedichte 1925-1959", und "Gedichte 1960-1982" (= Erich Arendt. Kritische Werkausgabe, hg. von Manfred Schlösser, Band 1 und 2), ed. von Martin Peschken und Manfred Schlösser, Berlin: Agora Verlag, 2003.

- "Notiz und Entwurf. Überlegungen zum editorischen Umgang mit lyrischem Entwurfsmaterial", in: Gert Mattenklott, Friedrich Weltzien (Hg.): Entwerfen und Entwurf. Praxis und Theorie des künstlerischen Schaffensprozesses, Berlin: Reimer 2003, S. 249-263.

- Poiesis. Essays zum künstlerischen Schaffensprozess, Online-Publikation der UdK Berlin (Verantwortlicher Redakteur), 2001-2004.

Symposien (Auswahl)

Mai 2003

Tagung "Momente im Prozess. Zeitlichkeit in der künstlerischen Produktion", Universität der Künste Berlin (Mitarbeit Konzeption, Organisation, Moderation)August 1998Koordination und Redaktion des "I. Internationalen Hanns-Eisler-Kolloquiums", Berlin

Februar 2006

Konzeption und Moderation des Symposium "KünstlerInnen schaffen. Zur Interaktion auktorialer Modelle und künstlerischer Prozesse" an der UdK Berlin (Konzeption, Organisation und Moderation (mit Dr. Karin Gludovatz)

Dezember 2008

Konzeption und Moderation des Workshop "Dynamik der Leere. Ästhetiken eines poieteischen Prinzips in Moderne und Gegenwart" als Kooperation des SFB "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste" an der FU Berlin und der Stiftung Bauhaus Dessau (mit Dr. Karin Gludovatz)

Juni 2012

The Deaths and Lives of a Great Cambodian City. Vortrag auf der Tagung "Zwischenwelt", Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 21.-23. Juni 2012

Affizierungslandschaft Stadt: Gedanken-Gänge im städtischen Raum (im Gespräch mit Sandra Maria Geschke). Veranstaltung in der Reihe "stadt][gestalten im Dialog", Studienganges Cultural Engineering, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 31.5.2012

 

Projekte und Lehre (Auswahl)

1996 - 1997
Unterricht Deutsch als Fremdsprache in Madrid

2000 - 2001
Kulturmanagement und Mitarbeit Konzeption für das "Museumsinselfestival", Theater-, Kunst-, Kino- und Musikveranstaltungen auf der Berliner Museumsinsel in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz 

Sommersemester 2001
Übung "Themen des Alten Testaments in der Bildenden Kunst" an der Theologischen Fakultät der Humboldt Universität Berlin

2004 / 2005
Mitarbeit Antrag und Erarbeitung des kunstwissenschaftlichen Teilprojekts "Ästhetische Fiktion im Massenbild" für das Forschungsprojekt "Kollektives Bildwissen und historische Imaginationen in der Moderne" unter Leitung von Prof. Dr. Bernhard Jussen, Universität Bielefeld

2005 - 2008
Editorische Mitarbeit an der historisch-kritischen Ausgabe der Werke Hanns Eislers

2005 ( - 2010)
Konzeption und kuratorische Vorbereitung der Ausstellung "Ästhetik der Leere" in Halberstadt im Rahmen der IBA Stadtumbau

Wintersemester 2006 / 2007
Pro- und Hauptseminar "Tristan" am Fachgebiet Musikwissenschaft der Technischen Universität Berlin (mit Dr. Friederike Wissmann)

2006 - 2007
Diverse Tätigkeiten, u.a. als Autor, für GrundyUFA TV-Produktion

2006 ( - 2010)
Konzeption und Projektentwicklung für die IBA Stadtumbau 2010: "Trainingspfad des Sehens", Interventionen zur Wahrnehmung von Stadträumen in Halberstadt

2007
Mitarbeit Konzeption an "Re-Design Deutschland" - Beitrag für den eingelandenen Wettbewerb um das Generalkommissariat des Deutschen Pavillons zur Architekturbiennale 2008 in Venedig, für chezweitz & roseapple, Büro für Szenographie Berlin

2008
Wissenschaftlicher Apparat zu einer Monographie Jason Rhoades (hg. von Dr. Eva Meyer-Hermann)

2010
Kurator der Ausstellung "Entdecke die Leere!" in der Ehemaligen Städtischen Badeanstalt, Halberstadt im Rahmen der IBA Stadtumbau 2010 Sachsen-Anhalt (April bis Oktober)